Zugänge beim SVH

Zugänge beim SVH

Von Reinhard Klar

Ingolf Wölk, Leiter der Fußball-Abteilung des Bördeligisten SV Hötensleben, freut sich über die Zugänge von Jonas Kind, Niels Schubert (h.v.l.), Patrick Lange und Paul Borchardt (v.v.l.). Schubert kommt vom niedersächsischen TSV Bassum, Lange vom TSV Völpke, Kind und Borchardt, beide 17 jährig, aus der Nachwuchsabteilung des SVH (B-Jugend).

Bisherige Beobachtungen lassen erkennen, dass alle Vier eine gute Ausbildung absolviert haben und das Training und die Spieleinsätze mit Engagement und Einsatzbereitschaft angehen. Der Hötenslebener Fußballchef und der Verein würden sich freuen, wenn noch mehr junge Spieler den Weg zum SVH fänden.

Text/Foto: Reinhard Klar

 

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.