Testspiel- Germania Wulferstedt

Germania Wulferstedt – SV Hötensleben    6:4  (5:2)

Von: Hans Joachim Sarnes

Eine Woche vor Beginn der Rückrunde standen sich im Halberstädter Friedensstadion auf Kunstrasen Germania Wulferstedt und der SV Hötensleben zu einem Testspiel gegenüber. Obwohl bei beiden Teams einige Stammkräfte fehlten, kam es zu einer kurzweiligen und ansehenswerten Partie, die mit 6:4 für Wulferstedt endete. Beide Trainer hatten noch einmal die Möglichkeit, entsprechende Erkenntnisse aus dieser Begegnung zu ziehen. Torschützen für Germania: Christian Reimann 2x, Martin Ilsmann 2x, Denny Herzberg, Eigentor Felix Hoffmann. Torschützen für den SVH: Ricardo Winkler 2x, Steffen Zacher, Dustin Brömse.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.